StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Eine Frage zum Thema "Animiertes Postwork"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Rhonon
ist bereits
ist bereits


Männlich Anzahl der Beiträge : 2254
Alter : 43
Ort : Braunschweig
Anmeldedatum : 06.05.11
Punkte : 14470

3D Workshop
Schülerstatus:
 :
2/3  (2/3)

BeitragThema: Eine Frage zum Thema "Animiertes Postwork"   So Mai 06 2012, 19:26

...und zwar kann man ja mit Gimp wunderbar Wasser und Wellen annimieren.

Meine Frage:
Da man bei den Wellen ja nur (zumindest mit meinem bisherigen wissen) den Effekt eines unendlichen...wie soll ich es nennen?..."Wasserbebens" hinbekommt,weis vllt jemand HIERZU eine Lösung,wie ich dieser Ani-Schleife am besten und flüssigsten einen kurzen Wellen-Effekt verpassen kann,der nach dem ersten "Blubb"(LOL) von der Wellenmitte aus,dem Wellenradius folgend wieder in dieses ruhige Wasser umschwingt?



Was einer allein sich Ausdenkt, können andere gemeinsam Verwirklichen.
-Jule Verne-
Nach oben Nach unten
http://scifi-rpg-welt.forumieren.com/
avatar
Snowpunkgirl
nimmt nicht mehr am Workshop teil
nimmt nicht mehr am Workshop teil


Anzahl der Beiträge : 128
Alter : 26
Anmeldedatum : 20.02.12
Punkte : 10544

3D Workshop
Schülerstatus:
 :
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Eine Frage zum Thema "Animiertes Postwork"   Mo Mai 07 2012, 15:57

Huhu =)
Also so ne direkte Lösung würde mir da jetzt spontan nicht einfallen, aber ich bin auch gerade am grübeln, ob ich deine Frage richtig verstanden hab.
Geht es dir bei der gewünschten Wellenanimation eher um die Schnelligkeit der Wellen, also dass diese langsamer werden und somit "abebben" oder darum den Wellenradius zu vergrößern und zu verkleinern?
Nach oben Nach unten
avatar
Rhonon
ist bereits
ist bereits


Männlich Anzahl der Beiträge : 2254
Alter : 43
Ort : Braunschweig
Anmeldedatum : 06.05.11
Punkte : 14470

3D Workshop
Schülerstatus:
 :
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Eine Frage zum Thema "Animiertes Postwork"   Mo Mai 07 2012, 17:34

Nichts von beiden Laughing
Vergrössern und Geschwindigkeit verändern weis ich ja wie es geht^^

Mein Problem:
Wenn man einen Stein ins Wasser wirft,dann zieht ja durch den Aufprall aufs Wasser nur eine einzige Wellenansammlung von der Mitte nach aussen,während sich das Wasser in der Mitte gleichzeitig mit den Wellen mitziehend wieder beruhigt. Diesen Effekt möchte ich erzielen.

Mein Gedanke:
Das verlinkte Bild zeigt ja einen leicht unruhigen Wasser-Effekt.
Nun möchte ich zwischendrinn einen kurzen und "einmaligen" Wellen-Effekt mit einarbeiten,so dass der jetzige Effekt am Anfang zu sehen ist,dann durch z.B. berührung ihres Fingers mit dem Wasser dieser Wellen-Effekt einsetzt und schliesslich wieder in den Anfangs-Effekt zurückkehrt vom Mittelpunkt des Wellen-Effektes aus.

(Die Berührung des Wassers mit dem Finger ist nur als Bsp. gedacht. ich habe das ganze als Spiegelinneres in einem Gesammtbild vor^^).



Was einer allein sich Ausdenkt, können andere gemeinsam Verwirklichen.
-Jule Verne-
Nach oben Nach unten
http://scifi-rpg-welt.forumieren.com/
avatar
andrakis
ist Real
ist Real


Weiblich Anzahl der Beiträge : 2783
Alter : 42
Anmeldedatum : 01.11.11
Punkte : 14549

3D Workshop
Schülerstatus:
 :
0/3  (0/3)

BeitragThema: Re: Eine Frage zum Thema "Animiertes Postwork"   Mo Mai 07 2012, 17:38

Also, das Einzige was mir einfällt zu Animation ist, die Welle zu machen (dafür brauchst du ja verschiedenen Ebenen) und dann mehrere Ebenen mit einem "stillen" Bild dazu zu erstellen. Dann würde nach einigen Sekunden Ruhe, wieder die Welle kommen. Oder so? scratch


Nach oben Nach unten
avatar
Rhonon
ist bereits
ist bereits


Männlich Anzahl der Beiträge : 2254
Alter : 43
Ort : Braunschweig
Anmeldedatum : 06.05.11
Punkte : 14470

3D Workshop
Schülerstatus:
 :
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Eine Frage zum Thema "Animiertes Postwork"   Mo Mai 07 2012, 17:46

Auf die Idee bin ich auch schon gekommen^^,Problem dabei ist jedoch,dass einer der beiden Effekte von dem anderen dann trotzdem ich sie fast ganz Transparent halte überdeckt wird.

Dazu kommt ja dann noch dass beim Wellen-Effekt die Wellen dauerhaft nachbeben, also mehrmals neue Wellen entstehen bis die erste ihren Endpunkt erreicht hat.
Das ist es ja was ich verhindern will...ein einziges Beben mit sagen wir 6-8 Wellen die nach aussen ziehen,nach dieser Anzahl der Wellen möchte ich den Effekt erzielen,dass die letzte Welle nach aussen zieht ohne dass neue Wellen entstehen, sondern dass mit dieser letzten Welle dieser Anfangseffekt wieder mit nach aussen zieht bis schlussendlich die Animation wieder den "Anfangspunkt" erreicht hat.



Was einer allein sich Ausdenkt, können andere gemeinsam Verwirklichen.
-Jule Verne-
Nach oben Nach unten
http://scifi-rpg-welt.forumieren.com/
avatar
Snowpunkgirl
nimmt nicht mehr am Workshop teil
nimmt nicht mehr am Workshop teil


Anzahl der Beiträge : 128
Alter : 26
Anmeldedatum : 20.02.12
Punkte : 10544

3D Workshop
Schülerstatus:
 :
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Eine Frage zum Thema "Animiertes Postwork"   Mo Mai 07 2012, 18:48

Oh mein Gott... wie es aussieht, hast du gaaaaanz große Pläne und ganz genaue Vorstellungen. Ich befürchte nur,dass du Gimp dort ein bisschen überforderst. Very Happy

Was mir jetzt einfallen würde, wäre einfach die "unendliche Schleife" der Animation rauszunehmen... würde heißen: Du hast einmal den von dir gewünschten Welleneffekt (wo du dann viel mit der zeitlichen Anordnung der Wellen arbeiten müsstest etc....) und am Ende stoppt die Animation ganz und beginnt NICHT von neuem, außer du aktualisierst deinen Bildschirm...
Aber ich glaube, das ist auch noch so ganz dein Plan...
Nach oben Nach unten
avatar
Rhonon
ist bereits
ist bereits


Männlich Anzahl der Beiträge : 2254
Alter : 43
Ort : Braunschweig
Anmeldedatum : 06.05.11
Punkte : 14470

3D Workshop
Schülerstatus:
 :
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Eine Frage zum Thema "Animiertes Postwork"   Mo Mai 07 2012, 19:16

Ja das ist ja das was kniffelig ist,selbst wenn ich es NICHT auf unendlich stelle wird nach dem 2. oder 3.Wellenring ja in der Mitte wieder ein neuer geformt,statt dass die Mitte sich wieder zum Ausgangspunkt formt. Sad

Und jap...ich hab grosses vor^^,so in Richtung "Spieglein,Spieglein an der Wand" mit dem Wechsel "Normales Spiegelbild im unruhigen Wasser-Effekt->Wellen durch berührung->Böses (dämonisches) Spiegelbild nach beruhigung der Wellen" ^^

Wenn ich das umgesetzt bekomme wird dasn sicher ein Knaller^^



Was einer allein sich Ausdenkt, können andere gemeinsam Verwirklichen.
-Jule Verne-
Nach oben Nach unten
http://scifi-rpg-welt.forumieren.com/
avatar
Rotfüchschen
nimmt nicht mehr am Workshop teil
nimmt nicht mehr am Workshop teil


Weiblich Anzahl der Beiträge : 430
Alter : 33
Anmeldedatum : 19.04.12
Punkte : 10659

3D Workshop
Schülerstatus:
 :
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Eine Frage zum Thema "Animiertes Postwork"   Mo Mai 07 2012, 19:39

Oh ja das glaub ich gern, wenn du es so beschreibst wird man richtig hibbelig auf das Bild. Aber nal eine Frage, wenn du die Wellenani machst und sie dir dann "zurechtschneidest", sprich jede einzelne Welle auf ein neues Hintergrundbild setzt geht das nicht? Ich weiß das hört sich jetzt nach fummelei an, aber ich denke so würdeste du deine Welle hinbekommen.
Nach oben Nach unten
avatar
Rhonon
ist bereits
ist bereits


Männlich Anzahl der Beiträge : 2254
Alter : 43
Ort : Braunschweig
Anmeldedatum : 06.05.11
Punkte : 14470

3D Workshop
Schülerstatus:
 :
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Eine Frage zum Thema "Animiertes Postwork"   Mo Mai 07 2012, 20:03

Ja das wäre eine Möglichkeit,aber dabei ist dann wieder das kleinere Problem,den Wellenrand richtig zu erwischen und den Schnitt nicht so extrem Kantig zu gestalten...den Vorschlag werd ich jedenfalls mal versuchen^^...auch wenn es Wochen dauern wird Very Happy



Was einer allein sich Ausdenkt, können andere gemeinsam Verwirklichen.
-Jule Verne-
Nach oben Nach unten
http://scifi-rpg-welt.forumieren.com/
 

Eine Frage zum Thema "Animiertes Postwork"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» frage zum thema freischaltung
» frage zum thema umfrage
» Und noch eine Frage.. [Fett & Kursiv]
» Gruppen im Profil anzeigen & eine Frage zu denn Gruppen!
» Eine Frage zur Sicherheit

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Fragen zu Gimp-
MDAMitgliederDAZ BibelGallerienLinksFreunde
ForenregelnAnmeldenInformationenUser GalerieDAZ 3DFantasy-Zauberland
ImpressumLoginData BaseBild des MonatsRenderosityMammoet Design-3D Fundgrube
Erste SchritteBenutzerprofilGenesisContestzoneRuntime DNASaruna
TutorialsSignatur bearbeitenGenesis Addon 01RenderspieleMDA auf FacebookDeha-Fashion
WorkshopsAvatar bearbeitenGenesis 2 FemaleLehrlingsgalerieAvatarsia
BewertungssystemAvatar erstellenGenesis 2 MaleGesellengalerie
ForenstaffEinstellungenStudio OberflächeMeistergalerie
Häufige FragenStudio SkripteAbsolventengalerie
Studio Layout / StyleHall of Fame
Puppeteer